Bettina Wulff übergibt Ehrenamt an Daniela Schadt

+
Joachim Gauck und seine Lebensgefährtin Daniela Schadt

Berlin - Daniela Schadt (52), Lebensgefährtin von Bundespräsident Joachim Gauck, wird Schirmherrin des UN-Kinderhilfswerks Unicef.

Das traditionelle Ehrenamt wird ihr am Donnerstag in Berlin von der früheren First Lady Bettina Wulff (38) übergeben. Schadt lädt bei einem Unicef-Aktionstag unter dem Motto “Wasser wirkt“ eine Gruppe von Juniorbotschaftern ins Schloss Bellevue ein.

Bundespräsident Joachim Gauck zu Antrittsbesuch in Schweden

Bundespräsident Joachim Gauck zu Antrittsbesuch in Schweden

Bei der bundesweiten Veranstaltung geht es um das Menschenrecht auf sauberes Wasser, wie Unicef am Montag mitteilte. Im Schloss Bellevue präsentieren Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren ihre Aktion. Nach dem Wechsel im Präsidialamt bekommt neben Unicef auch das Müttergenesungswerk eine neue Schirmherrin.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser