Präsident zu Besuch in Deutschland

Merkel: Beziehungen mit Panama ausbauen

+
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und der Praesident von Panama, Ricardo Martinelli.

Berlin - Deutschland will seine Wirtschaftsbeziehungen mit Panama ausbauen. Auch über die Eröffnung einer deutschen Schule in dem mittelamerikanischen Land werde gesprochen.

Das sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Montag nach einem Treffen mit Präsident Ricardo Martinelli in Berlin. Für deutsche Investoren gebe es etwa im Verkehrssystem und bei erneuerbaren Energien ein großes Potenzial, wie beide Politiker sagten.

Panamas Präsident zu Besuch in Deutschland

Panamas Präsident zu Besuch in Deutschland

Um die Bedingungen dafür zu verbessern, ist ein Doppelbesteuerungsabkommen im Blick. Panama lud auch die Lufthansa zu einem stärkeren Engagement ein. Der Präsident sagte, sein Land könne „Tor nach Lateinamerika“ für deutsche Firmen sein.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser