Ex-US-Präsident Bush sr. weiter im Krankenhaus

+

Washington - Der ehemalige US-Präsident George Bush senior muss nach Medienberichten wegen der Folgen einer Bronchitis auch Weihnachten im Krankenhaus verbringen.

Der ehemalige US-Präsident George Bush (1989-1993) muss nach Medienberichten wegen der Folgen einer Bronchitis auch Weihnachten im Krankenhaus verbringen. Der Vater des Ex-Präsidenten George W. Bush halte sich bereits seit mehr als einen Monat in einer Klinik im Bundesstaat Texas auf, berichtete die Zeitung „Houston Chronicle“ am Dienstag unter Berufung auf einen Sprecher des ehemaligen Politikers. Der 88-Jährige habe sich nach einigen gesundheitlichen Rückschlägen in den vergangenen Tagen nicht nachhaltig erholt, so dass es auch noch kein Datum für eine Entlassung gebe. Seine Frau Barbara und andere Familienmitglieder würden den Weihnachtstag bei ihm verbringen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser