Beim Landeanflug

Eurofighter in Spanien abgestürzt - Pilot tot

Madrid - Ein Kampfflugzeug vom Typ Eurofighter ist in Südspanien abgestürzt. Der Pilot, ein Offizier der spanischen Luftwaffe, soll bei dem Unglück ums Leben gekommen sein.

Das berichtete die spanische Nachrichtenagentur Efe am Montag unter Berufung auf Militärkreise. Die Ursache des Unglücks war zunächst nicht bekannt.

Der Absturz ereignete sich im Luftwaffenstützpunkt Morón de la Frontera, der von Spanien und den USA gemeinsam benutzt wird. Die Maschine hatte sich nach einem Routineflug auf dem Landeanflug befunden und war kurz vor Erreichen der Piste auf die Erde geprallt. Dies war der dritte Absturz einer Eurofighter-Maschine in Spanien seit 2005.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolfoto)

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser