Europawahl 2014

Europawahl 2014: Ergebnisse aus dem Landkreis Rosenheim

Rosenheim - Europa wählt sein neues Parlament. Auch im Landkreis wurde an die Urnen gerufen. Hier finden Sie die Ergebnisse zur Europawahl aus dem Landkreis Rosenheim:

Wahlergebnisse:

In unseren interaktiven Grafiken sehen Sie die Ergebnisse sowie die Wahlbeteiligung der Europawahl 2014 für den Landkreis Rosenheim. Ebenso sind die Ergebnisse und die Wahlbeteiligung aus dem Jahr 2009 für einen direkten Vergleich in der Grafik zu finden.

Einen besonderen Grund zur Freude hat die Rosenheimerin Maria Noichl. Mit Listenplatz 18 ging sie für die SPD in´s Rennen und bereits nach den ersten Prognosen ist davon auszugehen, dass sie einen Sitz im Europa-Parlament ergattert hat. "Das ist ein ganz ganz wunderbarer Wahlabend" erzählt sie rosenheim24.de nach der Wahlparty in München. "Natürlich freue ich mich auch über dieses tolle Ergebnis, weil meine Partei ein sehr aufregendes Jahr voller Höhen und Tiefen hinter sich hat" fährt sie fort. Trotz aller Freude über ihre neue Aufgabe hat sie aber auch große Achtung vor ihrem neuen Amt. So wird die gelernte Hauswirtschafterin voller Freude gepaart mit Demut in die, wie sie sagte "großen Schuhe", in Brüssel steigen.

Die nachfolgende Grafik zeigt die deutschlandweiten Ergebnisse der Europawahl 2014 sowie die Wahlbeteiligung. Auch die Bundes-Ergebnisse und die Wahlbeteiligung aus dem Jahr 2009 sind dort für einen direkten Vergleich zu finden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser