Laut Sicherheitskreisen

Extremisten töten sieben Polizisten auf dem Sinai 

+
Sicherheitskräfte der ägyptischen Armee kontrollieren am Flughafen Sharm el-Sheikh.

Kairo - Unbekannte Täter sollen am späten Mittwochabend sieben Polizisten auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel erschossen haben. 

Extremisten haben sieben Polizisten auf der ägyptischen Sinai-Halbinsel getötet. Dies berichteten Sicherheitskreise der Deutschen Presse-Agentur. Die unbekannten Täter hätten die Sicherheitskräfte am späten Mittwochabend in der Provinzhauptstadt Al-Arisch beschossen und dabei auch zwei Polizisten verletzt, teilte das Innenministerium in einer Stellungnahme mit. Zunächst bekannte sich keine Gruppe zu der Tat. Ein Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ist auf der Halbinsel aktiv ist. Weite Teile des Nordsinai sind militärisches Sperrgebiet, es herrschen kriegsähnliche Zustände.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser