Allein in diesem Jahr 

Gewalt: Bereits über 850 Übergriffe auf Flüchtlingsheime

Berlin-Brandenburg - Die Gewalt gegen Zuwanderer nimmt weiter zu: In Deutschland hat die Polizei in diesem Jahr bereits mehr als 850 Übergriffe auf Flüchtlingsunterkünfte gezählt. 

Die Zahl nannte der Chef des Bundeskriminalamts (BKA), Holger Münch, am Montag im Rundfunk Berlin-Brandenburg. Es gebe eine hohe Zahl von Straftaten gegen Zuwanderer. "Das sind natürlich enorme Zahlen", sagte Münch. 

Im gesamten vorigen Jahr gab es laut BKA rund tausend Übergriffe. Im rheinland-pfälzischen Mainz beginnt am Mittwoch die jährliche BKA-Herbsttagung. Thema ist dieses Mal der Einfluss weltweiter Konflikte auf das Kriminalitätsgeschehen in Deutschland. Der Expertenkongress wird mit einer Rede von Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) eröffnet. Auch BKA-Präsident Münch wird sich in einem Vortrag äußern.

AFP

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser