Grüne fordern: Söder soll Auskunft geben

+
Die Grünen fordern: Finanzminster Söder soll Auskunft über die Kosten von Empfängen in Schlössern und Burgen geben.

München - Die Landtags-Grünen fordern Auskunft von Finanzminister Markus Söder (CSU) über die Kosten mehrerer seiner “Finanzempfänge“ in prächtigen Schlössern und Burgen.

Der Finanzpolitiker Eike Hallitzky will wissen, ob die unter Oberhoheit des Finanzministeriums stehende staatliche Schlösser- und Seenverwaltung die Empfänge bezahlt oder diese aus Steuergeld finanziert werden. “Es wird interessant sein zu erfahren, welchen politischen Nutzen sich Minister Söder von derartigen Empfängen im feudalen Ambiente verspricht“, erklärte Hallitzky am Donnerstag.

Ein Sprecher des Finanzministeriums antwortete: “Der Finanzminister ist in ganz Bayern vor Ort unterwegs und sucht regelmäßig den Kontakt zu Vertretern der regionalen Wirtschaft und des Handwerks. Selbstverständlich finden diese Treffen auch in staatlichen Gebäuden statt.“

Söder hat seit seinem Amtsantritt im vergangenen Herbst mehrere regionale Empfänge für Wirtschaft, Wissenschaft und andere örtlich bedeutende Würdenträger gegeben, unter anderem in der Würzburger Residenz. Die Landtags-Grünen haben das prächtige Ambiente der staatlichen Schlösser auch schon selbst genutzt - unter anderem für einen Empfang im Herbst 2010 auf der Burg Trausnitz in Landshut.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser