Steinbrück: Nicht koalitionsfähig

Gysi wirbt für Rot-Rot-Grün

+
Gregor Gysi kann sich eine Zusammenarbeit seiner Linken mit SPD und Grünen vorstellen.

Berlin - Linken-Fraktionschef Gregor Gysi setzt sein Werben um eine Koalition mit SPD und Grünen fort. Doch der Kanzlerkandidat der Sozialdemokraten spricht den Linken die Koalitionsfähigkeit ab.

Peer Steinbrück: Klare Kante und loses Mundwerk

Peer Steinbrück: Klare Kante und loses Mundwerk

Den Vorwurf, die Linke sei ein unzuverlässiger Koalitionspartner, wies Gysi zurück. „Die SPD sucht immer eine neue Ausrede“, sagte er dem „Tagesspiegel am Sonntag“. „Wenn es darauf ankäme, wären wir disziplinierter als die SPD.“ Eine Tolerierung von Rot-Grün lehnte Gysi ab.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser