Rätselhafter Ausgang

Handelsstreit: Gemeinsame Erklärung beim EU-China-Gipfel geplatzt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
EU-China-Gipfel in Brüssel

Wird China nach Trumps Kapriolen der nächste Lieblings-Handelspartner der EU? Fraglich. Beim gemeinsamen Gipfel sorgen Streitigkeiten für einen Mini-Eklat. 

Brüssel - Anders als geplant haben die EU und China bei ihrem Gipfel am Freitag keine gemeinsame Erklärung zum Klimaschutz verabschiedet. Grund seien Meinungsverschiedenheiten über Handelsfragen, hieß es aus EU-Kreisen nach dem Treffen. 

Für dieses war eigentlich eine neunseitige Erklärung vorbereitet worden, in der verstärkte Bemühungen zur Umsetzung des Pariser Klimaschutzabkommens angekündigt werden sollten. Nach Angaben von EU-Diplomaten ist man sich inhaltlich zwar einig, aber eine formale Verabschiedung sei bei dem Spitzentreffen am Freitag in Brüssel nicht möglich gewesen.

AFP

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser