Iran fängt nach eigenen Angaben US- Drohne ab

+
Das Bild zeigt den Abschuss einer Drohne auf einem amerikanischen Testgelände.

Teheran - Die iranische Revolutionsgarde hat nach eigenen Angaben eine US-Drohne abgefangen. Das unbemannte Fluggerät sei über dem Persischen Golf in den iranischen Luftraum eingedrungen.

Das berichtete das staatliche Fernsehen am Dienstag unter Berufung auf Marinechef General Ali Fadawi. Nähere Einzelheiten über den Ort und den Zeitpunkt des Zwischenfalls wurden nicht genannt.

Anfang November hatte ein iranisches Militärflugzeug nach Angaben des Pentagons zwei Mal auf eine US-Drohne geschossen. Im vergangenen Jahr hatte Teheran erklärt, eine CIA-Spionagedrohne des Typs RQ-170 Sentinel abgeschossen zu haben, das von der östlichen Grenze zu Afghanistan und Pakistan her in den iranischen Luftraum gelangt sei.

dapd

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser