Jauch: Brender wurde wegen Unabhängigkeit abgesägt

+
Günther Jauch

Hamburg - Der Vertrag des ZDF-Chefredakteurs Nikolaus Brender ist nach Überzeugung von Quizmaster Günther Jauch wegen dessen Unabhängigkeit nicht verlängert worden.

“Brender wurde letztlich abgesägt, wegen Unabhängigkeit. Daher ist

Lesen Sie auch:

ZDF-Chefredakteur Brender muss gehen

mein Vertrauen in die politische Klasse nicht übermäßig ausgeprägt“, sagte Jauch nach einer Mitteilung der Zeitung “Die Zeit“ am Freitagabend bei der “Zeit Konferenz Deutsches Wirtschaftsforum“ in Hamburg. Der Vorwurf, dass Brender nicht ausreichend Quote gebracht hätte, sei absurd, sagte Jauch. “Und mit Quote kenne ich mich tatsächlich aus.“ “Zeit“- Chefredakteur Giovanni Di Lorenzo fand den Umstand kurios, dass man gezwungen war, für Brender Partei zu ergreifen und nicht mehr die Frage stellte: “Ist er ein guter Chefredakteur?“ 

dpa

Kommentare