Kanzler-Frage

Merkel oder Steinbrück? Piraten ist's egal

+
wer wäre der bessere Kanzler? Peer Steinbrück ( SPD) oder Angela Merkel ( CDU)? Die Piraten wollen sich nicht festlegen.

Düsseldorf - Die Piratenpartei will sich in der Frage, ob Peer Steinbrück (SPD) oder Angela Merkel (CDU) der bessere Kanzler wäre, nicht festlegen.

Mit Steinbrück könne er „genauso gut oder schlecht“ leben wie mit Merkel. „Ich habe an beiden genug zu kritisieren“, sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende der Piratenpartei, Sebastian Nerz, „Handelsblatt Online“.

An Steinbrück schätze er, dass er ein „sehr sachorientierter Politiker“ sei, sagte Nerz weiter. „Das halte ich für einen sehr wichtigen Charakterzug bei einem potenziellen Kanzler.“ Aber er würde keine wesentlichen Unterschiede in der Regierungsweise oder den Inhalten zwischen beiden Politikern erwarten. „Und da gäbe es doch erheblichen Verbesserungsbedarf“, erklärte der Piratenvize.

Das Kreuz mit dem Kreuzchen: Diese Wahlen stehen bis Ende 2013 an

Diese Wahlen stehen bis Ende 2014 an

Nerz schließt für diese Bundestagswahl eine mögliche Regierungsbeteiligung seiner Partei aus. „Die Piratenpartei tritt vor allem an, um als sachliche, konstruktive aber kritische Oppositionspartei in die Bundestagsarbeit einzusteigen“, sagte er. Seine Partei wolle aufzeigen, dass es eine „alternativlose Politik“ nicht gebe.

dapd

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser