+++ Eilmeldung +++

Starkregen und Hagel

DWD warnt vor starkem Gewitter: Es kann richtig krachen!

DWD warnt vor starkem Gewitter: Es kann richtig krachen!

Rückzug aus Spitze

Wowereit zieht sich aus SPD-Führung zurück

+
Klaus Wowereit

Berlin - Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit zieht sich aus der SPD-Führung zurück. Die Bundestagswahl soll damit jedoch nichts zu tun haben.

Klaus Wowereit habe sich schon vor der Bundestagswahl entschieden, beim Parteitag im November nicht mehr als stellvertretender Parteichef zu kandidieren, sagte er der Berliner Morgenpost (Freitagausgabe). "Das war eine ganz persönliche Entscheidung, die nichts mit den Ergebnissen des 22. September zu tun hat". Nach vier Jahren seien "nun seien mal andere dran, das ist doch auch nicht schlecht."

Ein Rückzug aus der Bundespolitik bedeute dies jedoch nicht, sagte Wowereit weiter. Als Regierender Bürgermeister sitze er im Bundesrat und nehme auch in Zukunft an Sitzungen der Parteispitze teil. Dort werde er sich weiter in die Debatten einmischen.

Wer in welchem Bundesland regiert

Wer in welchem Bundesland regiert

AFP

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser