Kuhn (Grüne) gewinnt OB-Wahl in Stuttgart

+
Fritz Kuhn

Stuttgart - Fritz Kuhn hat die Oberbürgermeisterwahl in Stuttgart gewonnen. Der Grünen-Politiker setzte sich am Sonntag klar gegen den parteilosen Geschäftsmann Sebastian Turner durch.

Nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis vom Sonntagabend erreichte er 52,9 Prozent der Stimmen. Turner wurde von CDU, FDP und Freien Wählern unterstützt und kam auf 45,3 Prozent.

Für die CDU ist die Wahlschlappe eine herbe Niederlage, da sie vor eineinhalb Jahren bereits den Ministerpräsidenten-Posten an die Grünen abgeben musste. Der derzeitige Stuttgarter Oberbürgermeister Wolfgang Schuster (CDU) war nach 16 Jahren im Amt nicht wieder angetreten. Zur Wahl aufgerufen waren rund 413 000 Bürger. Die Wahlbeteiligung lag bei 47,2 Prozent.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser