Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rückbesinnung

Landtagswahl in Bayern: Grüne wollen mit Kernthemen in Regierung

Eike Hallitzky hofft auf einen Wahlerfolg der Grünen bei der Landtagswahl in Bayern.
+
Eike Hallitzky hofft auf einen Wahlerfolg der Grünen bei der Landtagswahl in Bayern.

Die bayerischen Grünen wollen bei den anstehenden Landtagswahlen in die Regierung. Dafür wollen sie sich auf ihre Kernthemen konzentrieren.

München - Die bayerischen Grünen wollen mit einer Rückbesinnung auf ihre Kernthemen und dem Versprechen von mehr Chancengerechtigkeit in Regierungsverantwortung kommen. Dieses Ziel für die Landtagswahl im Herbst gaben Landeschef Eike Hallitzky und die Landtags-Spitzenkandidaten Katharina Schulze und Ludwig Hartmann am Montag in München aus. 

Umfrage zur Landtagswahl 2018 in Bayern: So wirkt sich die Söder-Wahl aus

„Ja, wir wollen Regierungsverantwortung - um etwas ändern zu können“, sagte Hartmann bei der Vorstellung des Wahlprogrammentwurfs. Man wolle aber nicht um jeden Preis regieren, sondern nur, wenn man die eigenen Ziele auch durchsetzen könne. „Sonst wird es halt keine grüne Regierungsbeteiligung geben.“

dpa

Kommentare