Berlin

Mann zündet sich vor libyscher Botschaft an

+
Vor der libyschen Botschaft in Berlin zündete sich am Freitag ein Mann aus Protest selbst an.

Berlin - Vor der libyschen Botschaft in Berlin-Dahlem hat sich am Freitag ein Mensch selbst angezündet. Er sei lebensgefährlich verletzt worden, teilte die Polizei mit.

Der Mann habe sich zuvor mit Lampenöl übergossen. Feuerwehrleute konnten ihn demzufolge löschen. Nach ersten Erkenntnissen stellte der Mann keine politischen Forderungen, sondern lag im Streit mit der Botschaft, wie ein Polizeisprecher sagte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser