17-Stunden-Treffen von SPD und Union

Die Marathonsitzung der Großen Koalition

Einigung auf Große Koalition
1 von 25
Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer und Kanzlerin Angela Merkel (CDU).
Einigung auf Große Koalition
2 von 25
Gutgelaunt: Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende der SPD, Hubertus Heil.
Einigung auf Große Koalition
3 von 25
Auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) nahm an den Verhandlungen teil.
Einigung auf Große Koalition
4 von 25
Der SPD Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Frank-Walter Steinmeier, geht mit einer Mitarbeiterin durch das Willy-Brandt-Haus.
Einigung auf Große Koalition
5 von 25
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) auf dem Weg zu den Koalitionsverhandlungen.
Einigung auf Große Koalition
6 von 25
Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) auf dem Weg zu den Koalitionsverhandlungen.
Einigung auf Große Koalition
7 von 25
Sigmar Gabriel zu späterer Stunde im Willy-Brandt-Haus.
Einigung auf Große Koalition
8 von 25
Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD).

In einer 17-stündigen Marathonsitzung einigten sich die Spitzen von Union und SPD am frühen Mittwochmorgen in Berlin auf einen Koalitionsvertrag.

Zurück zur Übersicht: Politik

Kommentare