Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

In Brüssel

Melania Trump: Das macht die First-Lady während des Nato-Gipfels

Melania und Donald Trump bei ihrer Ankunft in Brüssel vor dem Nato-Gipfel.
+
Melania und Donald Trump bei ihrer Ankunft in Brüssel vor dem Nato-Gipfel.

US-Präsident Donald Trump ist zum Nato-Gipfel in Brüssel mit seiner Frau Melania eingetroffen. Doch was tut die First-Lady während des Treffens der Staatschefs?

Brüssel - Melania Trump ist mit ihrem Mann Donald in Brüssel angekommen. Sie begleitet ihn während des Nato-Gipfels. Doch was macht die First-Lady während der US-Präsident mit den anderen Staatsoberhäuptern tagt?

Für die Lebenspartner der Staatsführer gibt es am Rande des Gipfels ein traditionelles Programm, das sogenannte „Sprouses‘ Programm“. Laut einem Bericht der Bild-Zeitung ist der genaue Plan für das Repräsentantenprogramm in Brüssel aus Sicherheitsgründen jedoch geheim. Welche Orte die Lebenspartner genau besuchen werden, ist also unklar. 

Auch interessant: Trump in Brüssel gelandet - hat er wieder Streit im Gepäck?

Im vergangenen Jahr wurde Melania beispielsweise von Belgiens Königin Mathilde im Schloss in Laeken empfangen und besuchte zudem ein Kinderkrankenhaus. Nicht alle Partner nehmen jedoch am „Sprouses‘ Programm“ Teil. 2017 waren es neben Melania nur 7 weitere Partner der 29 Nato-Staatsoberhäupter.

Alle Informationen zum Nato-Gipfel lesen Sie hier in unserem Newsticker. 

Lesen Sie auch: Melania Trump äußert sich zu ihrer Ehe - mit zweideutigem Bekenntnis

Eine Kellnerin hat Eric Trump in Chicago ins Gesicht gespuckt. Der Sohn von US-Präsident Donald Trump hat nach dem Vorfall vom Dienstag einen Schuldigen gefunden.

Viele rätseln über das Seelenleben von Melania Trump. Nun hat sich eine führende Graphologin die Handschriften von Melania und Donald Trump angeschaut.

Kommentare