Shitstorm wegen schlechten Benehmens

Nato-Treffen: Twitter-Nutzer regen sich über Rempler Trump auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Nato-Gipfel: Trump und Macron geben sich die Hände.

Nutzer von sozialen Netzwerken blicken gespannt auf Donald Trumps erstes Nato-Treffen. Besonders wenn es um seine Körpersprache geht, lassen die meisten kein gutes Haar am US-Präsidenten. Jetzt empört die Twitter-User eine ganz besonders fiese Aktion von Trump: Er rempelte seinen Kollegen zur Seite.

Brüssel - Es ist Donald Trumps erstes Nato-Treffen, sein erster Europa-Besuch. Natürlich sind jetzt alle gespannt, was er zu sagen hat, wie er sich gegenüber seinen Nato-Kollegen gibt. Aber was fast noch wichtiger ist: Wie verhält sich seine Körpersprache? Die Frage sorgte immer wieder für einen Diskurs. Bereits am Donnerstag blickten alle Social-Media-User gespannt auf Trumps Handschlag mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, um zu sehen, wer denn jetzt fester zudrückt.

Nato-Gipfel: Trump und Macron geben sich die Hände.

Jetzt empören sich Twitter-Nutzer über Trumps neuestes Benehmen beim Nato-Treffen. Das nicht gerade der „guten Schule“ entspricht. Während eines Rundgangs durch das neue Nato-Hauptquartier in Brüssel zog er den montenegrinischen Premierminister Dusko Markovic brüsk zur Seite, drängelte sich vor ihn und stellte sich in herrischer Pose neben Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg auf.

Das kurze Video wurde im Netz zahlreich geteilt und kommentiert - und sorgte in der Szene vor allem für viel Ärger und Spott. Twitter-User und Satiriker Jan Böhmermann beispielsweise konterte mit dem Satz: „Haha, was für ein debiler, schlecht erzogener Kacktyp.“ Auch andere Twitter-Nutzer waren alles andere als begeistert über die fiese Rempel-Aktion.

nm/dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser