Obama will Zeitplan für Afghanistan vorlegen

+
US-Präsident Barack Obama

Washington - US-Präsident Barack Obama will bei seiner mit Spannung erwarteten Afghanistan-Rede einen Zeitplan für den Rückzug der amerikanischen Kampftruppen aufzeigen.

Das berichtete die “New York Times“ unter Berufung auf Regierungsbeamte. Der Zeitplan für den Rückzug werde nicht an bestimmte Bedingungen geknüpft sein, hieß es.

Obama wird am Dienstagabend vor Kadetten der Militärakademie West Point seine neue Afghanistan-Strategie bekanntgeben. Wichtigster Punkt ist die Entsendung von etwa 30 000 weiteren US-Soldaten. Derzeit haben die USA 68 000 Soldaten vor Ort. Zudem wollen die USA die Verbündeten zu einem stärkeren Engagement auffordern. Dabei ist von weiteren 10 000 NATO-Soldaten die Rede.

dpa

Kommentare