Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zweimal abgeschlossen

Diebe klauen Özdemirs grünes E-Bike aus dem Hausflur

+
Da waren sie noch vereint: Cem Özdemir und sein Fahrrad.

Fieser Angriff auf Grünen-Politiker: Spitzenkandidat Cem Özdemir twitterte am Montag, dass ihm sein E-Bike gestohlen worden sei.

Berlin - Eine „Riesenschweinerei“ ist das, findet Cem Özdemir: Jemand hat dem Grünen-Chef sein knallgrünes Elektrofahrrad geklaut. Vergangene Woche sei das passiert, sagte Özdemir am Montag im Bundestag. „Aus dem Hausflur entwendet, zweifach abgeschlossen.“ Um das schwere Rad zu tragen, bräuchte es „fast zwei Leute“. Das Rad sei für den Wahlkampf und bis zum Abschluss der Sondierungen geliehen gewesen. „WANTED: Mein „Dienstwagen“ wurde gestohlen. Erkennungszeichen: Giftgrün, emissionsfrei, Cabrio. Zuletzt gesehen in Berlin-Kreuzberg“, twitterte Özdemir. Zudem versah Özedemir seinen Tweet mit dem Hashtag #reward. Wie diese Belohnung aussehen soll, verriet er indes nicht.

dpa

Kommentare