Anfang 2013

Rentenbeitrag sinkt auf 18,9 Prozent

Berlin - Der Rentenbeitrag sinkt Anfang kommenden Jahres von derzeit 19,6 auf 18,9 Prozent - und damit auf den niedrigsten Stand seit 18 Jahren.

Der Bundesrat ließ das bereits vom Bundestag mit schwarz-gelber Mehrheit beschlossene Gesetz am Freitag passieren. Ein Antrag des SPD-regierten Landes Nordrhein-Westfalen fand keine Mehrheit. Die Beitragssenkung zum Wahljahr entlastet Arbeitgeber und Arbeitnehmer zusammen um gut sechs Milliarden Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser