Trotz sinkender Flüchtlingszahlen

MdB Ludwig steht hinter der Verlängerung der Grenzkontrollen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Rosenheimer Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig steht trotz sinkender Flüchtlingszahlen hinter der Forderung nach einer Verlängerung der Grenzkontrollen. 

Lesen Sie auch: 

Grenzkontrollen: Mehr Schaden als Nutzen?

Die Rosenheimer Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig steht hinter der Forderung nach einer Verlängerung der Grenzkontrollen, wie der Radiosender Charivari berichtete.

Sie unterstütze in dieser Sache den bayerischen Innenminister Herrmann, hieß es aus ihrem Berliner Büro. Herrmann will die Grenzkontrollen in Bayern bis mindes tens Ende des Jahres beibehalten, obwohl die Flüchtlingszahlen rückläufig sind. 

Seit Januar waren es bislang 4.500 in ganz Bayern, also im Schnitt 1.125 pro Monat. Im Bereich der Rosenheimer Bundespolizei kommen derzeit rund 30 Flüchtlinge pro Tag an. Zum Vergleich: 2016 kamen von 77.000 Flüchtlingen allein im Januar und Februar 60.000 über die Grenzen. Seit der Schließung der Balkanroute im März 2016 ist die Zahl der Migranten auf sinkendem Niveau.

Rubriklistenbild: © Collage dpa/re

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser