Fraktionsvorsitzende der Linken

Rot-Rot-Grün: Wagenknecht stellt Bedingungen für Koalition

+
Sahra Wagenknecht, Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag.

Frankfurt (Oder) - Die Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Sahra Wagenknecht, stellt Bedingungen für eine rot-rot-grüne Koalition auf Bundesebene.

Ein solches Bündnis sei nur möglich, wenn „die SPD bereit ist, die Grundrichtung ihrer Politik zu verändern“, sagte Wagenknecht der „Märkischen Oderzeitung“ (Montag). Sie warf den Sozialdemokraten vor, in der Koalition mit der CDU dazu beigetragen zu haben, dass sich immer mehr Menschen von den Parteien abgewandt hätten. Auch innerhalb der SPD gibt es große Vorbehalte gegen eine Zusammenarbeit mit der Linken, nicht zuletzt wegen deren Positionen in der Außen- und Sicherheitspolitik.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser