Bundestagswahl 2017

Schulz will AfD-Stimmen gewinnen: „Dürfen niemals Wähler aufgeben“

+
Schulz will AfD-Wähler gewinnen: „Dürfen niemals Wähler aufgeben“

Berlin - Martin Schulz befindet sich in vollen Zügen im Bundestagswahlkampf. Den Aufschwung der SPD in Umfragen will er weiter antreiben. Besonderen Fokus legt er dabei auf AfD-Wähler.

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will auch bisherige AfD-Wähler für seine Partei gewinnen. „Die SPD muss um jede Wählerin und jeden Wähler kämpfen“, sagte er den Ruhr Nachrichten und der Passauer Neuen Presse (Mittwoch). Viele Menschen hätten den Eindruck, sie würden einen Beitrag für dieses Land leisten, aber für sie, ihre Kinder und ihre Probleme interessiere sich niemand. 

„Sie haben sich von der Politik abgewendet, entweder durch Wahlenthaltung oder dadurch, dass sie Protest gewählt haben.“ Schulz sagte, man könne sicherlich keine Rechtsradikalen überzeugen. Aber die anderen zurückzugewinnen, sei sein Ziel. „Wir dürfen niemals Wähler aufgeben.“

Alle Infos rund um die Bundestagswahl 2017 haben wir für Sie zusammengefasst.

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser