Steckbriefe zur Wahl im September

Das sind die Münchner Bundestags-Kandidaten

Einer der bekanntesten Politiker von Bündnis 90/Die Grünen tritt wieder für den Wahlkreis München-Land an: Anton Hofreiter
1 von 44
Einer der bekanntesten Politiker von Bündnis 90/Die Grünen tritt wieder für den Wahlkreis München-Land an: Anton Hofreiter.
Wahlkreis München – Ost: Wolfgang Stefinger (CSU) 
2 von 44
Wahlkreis München Ost: Wolfgang Stefinger (CSU). 
Wahlkreis München – Ost: Claudia Tausend (SPD)
3 von 44
Wahlkreis München Ost: Claudia Tausend (SPD).
Wahlkreis München – Ost: Margarete Bause (Bündnis 90/Die Grünen)
4 von 44
Wahlkreis München Ost: Margarete Bause (Bündnis 90/Die Grünen).
Wahlkreis München – Ost: Manfred Krönauer (FDP)
5 von 44
Wahlkreis München Ost: Manfred Krönauer (FDP).
Wahlkreis München – Ost: Rudolf Schabl (Freie Wähler) 
6 von 44
Wahlkreis München Ost: Rudolf Schabl (Freie Wähler).
Wahlkreis München – Ost: Brigitte Wolf (Die Linke) 
7 von 44
Wahlkreis München Ost: Brigitte Wolf (Die Linke).
Wahlkreis München – Ost: Glenn Giera-Bay (ÖDP)
8 von 44
Wahlkreis München Ost: Glenn Giera-Bay (ÖDP).

Die Bundestagswahl rückt näher. Auch aus München und dem Landkreis wollen einige Kandidaten nach Berlin. Ein Überblick. 

München - Am 24. September wird ein neuer Bundestag gewählt. Die Münchner Kandidaten, die Sie alle in der Fotostrecke oben finden, haben sich positioniert. Einen ausführlichen Überblick über die Politiker und deren Themen liefert die Hallo München*. Das Wichtigste aus den Wahlkreisen München-Land, München-Ost, München-Nord, München-Süd und München-West/Mitte - ein Überblick. 

Wahlkreis München-Land (221)

Anton Hofreiter zählt zu den bekanntesten Politikern, die im Wahlkreis München-Land antreten. Seit 2005 sitzt Hofreiter für Bündnis 90/Die Grünen im Bundestag und ist Fraktionsvorsitzender. Der 47-Jährige Biologe wohnt in Unterhaching und konzentriert sich auf die Entwicklung von Ballungsräumen, bezahlbarem Wohnraum und umweltfreundlichem Verkehr.

Mehr zu Anton Hofreiter und den anderen Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis München Land lesen Sie auf der Seite von Hallo München

Bündnis 90/Die Grünen: Anton Hofreiter

SPD: Bela Bach

ÖDP: Katharina Graunke

CSU: Florian Hahn

AfD: Gerold Otten

Die Linke: Eva Schreiber

FDP: Jimmy Schulz

Freie Wähler: Ilse Ertl

Wahlkreis München-Ost (218)

In den Bundestag wollen es auch die Freien Wähler schaffen. Bei der letzten Wahl erreichte die Partei 1 Prozent und scheiterte damit an der Fünf-Prozent-Hürde. Für den Wahlkreis München-Ost tritt Rudolf Schabl an. Der 58-jährige Versicherungsfachangestellte sagt, dass Wohnraum bezahlbar sein muss, gerade für Familien, und dass in München der öffentliche Personennahverkehrs ausgebaut werden müsse. 

Mehr zu Rudolf Schabl und den anderen Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis München-Ost lesen Sie auf der Seite von Hallo München

Freie Wähler: Rudolf Schabl

AfD:  Wilfried Biedermann

CSU: Wolfgang Stefinger

FDP: Manfred Krönauer

Bündnis 90/Die Grünen: Margarete Bause

Die Linke: Brigitte Wolf

ÖDP: Glenn Giera-Bay

SPD: Claudia Tausend

Piratenpartei: Thomas Mayer

Bayernpartei: Richard Progl

Wahlkreis München-Nord (218)

Petr Bystron ist Spitzenkandidat der AfD München-Nord. Der Vorsitzende des Landesverbandes ist 44 Jahre alt und Unternehmer. Geboren wurde Bystron in der ehemaligen Tschechoslowakei und floh als Kind nach Deutschland, wo er politisches Asyl beantragte. Asyl und Migration sind Themen, die der Münchner auch in seinem Wahlkampf fokussiert. Und: Altersarmut.

Mehr zu Petr Bystron und den anderen Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis München-Nord lesen Sie auf der Seite von Hallo München

AfD: Petr Bryston

CSU: Bernhard Loos

FDP: Daniel Föst

Bündnis 90/Die Grünen: Doris Wagner

Die Linke: Atis Gürpinar

ÖDP: Tobias Ruff

SPD: Florian Post

Piraten: Holger van Lengerich

Freie Wähler:  Horst Engler-Hamm

Bayernpartei: Stephan Mannseicher

Wahlkreis München-Süd (219)

Schnellstmöglich sollen Kohlekraftwerke abgeschaltete werden, fordert Michael Schabl. Der 35-jährige Elektroingenieur kandidiert für die ÖDP. Die Energiepolitik ist eines seiner Kernthemen. Er will die fossile Lobby und die resultierenden gemeinsamen Gesetzesentwürfe auflösen. In Berlin würde der Münchner die Berge vermissen. 

Mehr zu Michael Schabl und den anderen Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis München-Süd lesen Sie auf der Seite von Hallo München

ÖDP: Michael Schabl

AfD: Wolfgang Wiehle

CSU: Michael Kuffer

FDP: Thomas Sattelberger

Bündnis 90/Die Grünen: Peter Heilrath

Die Linke: Nicole Gohlke

SPD: Sebastian Roloff

Piratenpartei: Christian Haas

Freie Wähler: Günther Görlich

Bayernpartei: Alexander Müller

Wahlkreis München-West/Mitte

Der Landesvorsitzende der Jungen Liberalen Bayern, Lukas Köhler, geht für die FDP ins Rennen. Der 30 Jahre alte Familienvater hat seinen Opa - ein ehemaliger CDU Politiker - als Vorbild. Programmatisch will sich Köhler für Generationen-Gerechtigkeit stark machen. Innerstädtischer Umweltschutz, Kita-Ausbau und Bildung sind andere Schwerpunkte. 

Mehr zu Lukas Köhler und den anderen Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis München-West/Mitte lesen Sie auf der Seite von Hallo München

FDP: Lukas Köhler

AfD: Bernhard Zimniok

CSU: Stephan Pilsinger

Bündnis 90/Die Grünen: Dieter Janecek

Die Linke: Dominik Lehmann

ÖDP: Andreas Klauke

SPD: Bernhard Goodwin

Piratenpartei: Dietmar Hölscher

Freie Wähler: Ludwig Gebhard

Bayernpartei: Norbert Seidl

Das Neueste zur Bundestagswahl der AfD und dem aktuellen Umfragetief lesen Sie auf Merkur.de. Außerdem haben wir in diesem Artikel zusammengefasst, was die Umfragen allgemein für die Bundestagswahl prognostizieren.

*Hallo München ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Christoph Hollender

Zurück zur Übersicht: Politik

Kommentare