Schloss Schleißheim

Sommerempfang des Landtags - Bilder

1 von 10
Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste.
2 von 10
Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste.
3 von 10
Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste.
4 von 10
Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste.
5 von 10
Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste.
6 von 10
Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste.
7 von 10
Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste.
8 von 10
Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste.

Oberschleißheim - Einmal im Jahr wird Landtagspräsidentin Barbara Stamm zur begehrtesten Gastgeberin Bayerns: Zum Sommerempfang des Landtags auf Schloss Schleißheim kamen am Dienstag bei bestem Wetter etwa 3000 Gäste. Hier sehen Sie die besten Bilder

Zurück zur Übersicht: Politik

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.