Er habe keine Autorität

SPD: „Rösler ist nicht mehr zu retten“

+
Philipp Rösler.

Berlin - Die SPD hält das Schicksal von FDP-Chef Philipp Rösler bereits für besiegelt.

 „Philipp Rösler ist nicht mehr zu retten“, erklärte Fraktionsgeschäftsführer Thomas Oppermann am Freitag in Berlin. „Die FDP wäre gut beraten, wenn sie sich schon vor der Wahl in Niedersachsen einen neuen Vorsitzenden sucht.“ N

ichts brauche eine Partei in der Krise mehr als eine Autorität an der Spitze. Oppermann: „Diese Autorität hat Philipp Rösler nie besessen.“

dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser