Tausende Migranten in Piräus angekommen

+
Hafen von Piräus: Mit großen Fähren werden die Flüchtlinge von den griechischen Inseln hierher gebracht. Foto: Alexandros Vlachos/Archiv

Athen/Piräus (dpa) - Der Flüchtlingszustrom über die griechischen Inseln der Ostägäis zum griechischen Festland dauert an. An Bord von zwei Fähren sind am Samstagmorgen 3675 Migranten und Flüchtlinge im Hafen von Piräus angekommen.

Eine weitere Fähre mit rund 2000 Menschen an Bord werde am Abend erwartet, teilte die Küstenwache mit.

Am Vorabend war auf der Insel Chios ein dreijähriges Flüchtlingskind ums Leben gekommen. Das Kind ertrank, als ein Boot mit rund 15 Migranten vor Chios auf Grund lief und alle 15 Insassen ins Wasser fielen. 

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser