Ab 2013

Unterhalt für Scheidungskinder wird erhöht

Düsseldorf - Der Unterhalt für Scheidungskinder wird sich zum Jahresanfang 2013 erhöhen. Die Unterhaltskommission des Oberlandesgerichts Düsseldorf ermittelt derzeit den exakten Erhöhungsbetrag.

Das berichtet das Nachrichtenmagazin „Focus“ unter Berufung auf einen Gerichtssprecher. Das Gericht veröffentlicht regelmäßig die „Düsseldorfer Tabelle“ als richterliche Empfehlung für Unterhaltszahler. Der Berliner Anwalt Norbert Bierbach rechnet laut „Focus“ im Schnitt mit acht bis zehn Euro mehr pro Kind und Monat. Ein unterhaltspflichtiger Vater mit mittlerem Einkommen müsste dann für ein 15 Jahre altes Kind monatlich 430 Euro statt bisher 420 Euro zahlen. Am monatlichen Selbstbehalt für arbeitende Unterhaltszahler von 950 Euro soll sich nichts ändern.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Politik

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser