Ursula von der Leyen besucht Soldaten im Kosovo

  • schließen
  • Weitere
    schließen
1 von 27
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.
2 von 27
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.
3 von 27
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.
4 von 27
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.
5 von 27
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.
6 von 27
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.
7 von 27
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.
8 von 27
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen besucht die Truppe im Kosovo. Die Ministerin betonte bei ihrer Visite auf dem Balkan, dass der Kosovo-Einsatz der Nato nicht gegen das Völkerrecht verstoßen habe.

Zurück zur Übersicht: Politik

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kommentare