Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Humorvolle Antwort auf Facebook

Düstere Zukunft bei Sieg von Biden? Trump zeigt „Negativ-Beispiel“ aus Bayern - Konter der Stadt hat es in sich

Donald Trump an einem Mikrofon.
+
In einem Wahlkampfvideo von Donald Trump kam auch eine bayerische Stadt vor - die hat nun gekontert. (Symbolbild)

Für die USA sieht es nicht gut aus, sollte Joe Biden Präsident werden - das soll ein Wahlkampfvideo von Donald Trump zeigen. Auch die Stadt Eggenfelden kommt darin vor - und reagiert.

  • Sollte Trump-Herausforderer Joe Biden an die Macht kommen, sieht es für Amerika düster aus.
  • Das prophezeit Donald Trump in einem Wahlkampfvideo - darin kommt in einer kurzen Sequenz die bayerische Stadt Eggenfelden vor.
  • Die Eggenfelder wollen sich das nicht gefallen lassen. Ihre Antwort: Ein 1,16 Minuten langes Video.

Eggenfelden - Dass US-Präsident Donald Trump* alle Strippen zieht, um für weitere vier Jahre an der Macht zu bleiben, ist inzwischen bekannt. In einem düsteren Wahlkampfvideo von Trump ist in einer kurzen Sequenz auch der Stadtplatz des niederbayerischen Eggenfelden (Landkreis Rottal-Inn) eingeblendet, verwaist, mit leeren Stühlen vor einem Cafe.

US-Wahl 2020: Trump zeigt in Wahlkampfvideo bayerische Stadt Eggenfelden - als düstere Prophezeiung

Die Botschaft des Clips: Er soll die Ödnis zeigen, die den Amerikanern bei Bidens-Wahlsieg und einem möglichen Corona*-Lockdown wie in Deutschland - drohen würde. Doch die Eggenfelder lassen sich das nicht gefallen. Sie reagieren mit einem witzigen Kontervideo.

US-Wahl 2020: Eggenfelden (Bayern) produziert Kontervideo an Donald Trump

Genauer gesagt die Familie Moser, deren Modehaus Hartwimmer in Trumps Video im Hintergrund zu sehen ist. Laut Antenne Bayern produzierten die Geschäftsleute mit Freunden ein an Donald Trump gerichtetes Kontervideo. Der Film beginnt mit düsterer Orgelmusik. „Eggenfelden hat die Antwort. Für Herr Trump“ erscheint in weißen Lettern auf schwarzem Hintergrund auf dem Bildschirm.

Dann setzt ein Sprecher ein: „Lieber Mister President, vom anderen Kontinent. Wenn Sie glauben, in unserer Stadt ist alles dunkelgrau und tot, weil in Eggenfelden die Lockdown*-Glocken das Requiem spielen. Wenn Sie glauben, dass bei uns alles verrott‘ und über uns die Geier kreischen...“ Über den Bildschirm flimmern derweil düstere Bilder von Friedhöfen und Sequenzen aus einem alten Horrorfilm - alles in Schwarz-Weiß.

Corona-Lockdown: Eggenfelden betont - „Noch sind wir aufrecht, wach und munter“

Dann plötzlich der Umbruch. Die Stimme beginnt zu lachen. „...dass Sie sich fei da nicht täuschen.“ Fröhliche Musik dudelt jetzt im Video. In schnellen Sequenzen werden bunte Farbfotos von Eggenfelder Geschäftsleuten - vom Bäcker, Banker bis zum Gastronom - gezeigt. Alle tragen eine Maske und stehen vor ihren Läden. „Noch samma aufrecht, wach und munter. Ein Eggenfelder geht nicht unter. Bei uns vergeht so schnell kein Kraut, solang der Kopf noch außenschaut“, erklärt die Stimme.

Gleichzeitig beschönigt das Video nicht den derzeitigen zweiten Corona-Lockdown. „Natürlich sind wir auch betroffen. Doch unsere Geschäfte haben noch offen. Bäcker, Metzger, Fabrikant, Boutiquen, Essenslieferanten. Vom Burgchef bis zum Hairstylisten, mir san alle Optimisten.“ Die Schlussaussage an Trump: „Und eines Tages werden Sie schon sehn: wird Eggenfelden great again.“

US-Wahl 2020: Kontervideo an Trump - „Eggenfelden wird great again“

Unter dem Titel: „Hey Donald „Done“ Trump, mia san fei no do!“ wurde das Video auch in der Facebook-Gruppe „Wir in Eggenfelden“ gepostet. Das Resultat: 486 Likes, 646 Mal wurde der Clip geteilt. (Stand: 6. November 2020.) Auch die Kommentare der Facebook-User unter dem Video sind durchweg positiv. „Großartig“ „Gut gekontert“ oder „Wunderbar“ steht etwa unter dem Post. Ob Donald Trump inzwischen das an ihn gerichtete Video gesehen oder darauf reagiert hat, ist nicht bekannt. (kof) *Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Alle News zur US-Wahl 2020 finden Sie in unserem Ticker.

Markus Söder steht der RKI-Empfehlung zu Corona-Tests ablehnend gegenüber. Am Dienstag ist die Teststrategie Thema im Kabinett. Söder äußert sich bei einer Pressekonferenz.

Trotz stetig steigender Corona-Zahlen in Bayern hält Söder am Präsenzunterricht fest. In München stellen die Infektionszahlen das Gesundheitsamt vor eine große Herausforderung.

Kommentare