Die kuriosesten Politik-Wetten

So einfach könnte Guttenberg auch Sie reich machen

+
Risikofreudige Menschen könnten sich die Hände reiben, wenn Karl-Theodor zu Guttenberg ein fulminantes politisches Comeback gelingt. 
  • schließen

Fast täglich gibt es eine neue Prognosen zum Ausgang der Bundestagswahl. Klar scheint zu sein: Angela Merkel bleibt Bundeskanzlerin.

Wer allerdings risikofreudiger denkt, kann bei den Wettbüros nette Beträge gewinnen - oder sogar richtig abkassieren!

Wie das Portal wettmaxx.com auflistet, liegt die aktuelle Quote bei "Interwetten" für den SPD-Kandidaten Martin Schulz als Kanzler bei satten 17,00. Für den "sicheren Tipp" Angela Merkel gibt's dagegen nur eine mickrige Quote von 1,02.

Weitaus verrückter allerdings, wer auf FDP-Mann Christian Lindner als Kanzler wettet. Für 1 Euro Wetteinsatz würde man 150 Euro ausbezahlt bekommen. Ein AfD-Kanzler bringt eine Quote von 75,00. 

Mit "K.T." klingelt die Kasse

Es gibt auch spezielle Wetten für alle "K.T.-Fans" und CSU-Anhänger! Feiert Karl-Theodor zu Guttenberg ein Comeback als Bundesminister, kann man seinen Einsatz bei "Interwetten" versechsfachen

Wird er - unter welchen Umständen auch immer - sogar neuer Bundeskanzler, würde man bei "betfair" das 51-fache von seinem Wetteinsatz zurückbekommen, schreibt wettmaxx.com

Für Schwarz-Gelb gibt es eine satte Quote

Auch bei "bwin" kann man Politikwetten abgeben, nämlich welche Koalition Deutschland in nächsten Jahren regieren wird. Mit 1,60 liegt hier die Große Koalition vorne. Gar nicht unrealistisch, aber lohnender sind die Optionen Jamaika (2,50) und Schwarz-Gelb (5,50). 

Wichtiger jedoch als die Abgabe eines Tipps, ist die Abgabe des Wahlscheins am Sonntag! 

Zurück zur Übersicht: Politik

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT