EU-weite Änderung

Zeitumstellung auf Winterzeit im Oktober: Eine Stunde vor oder zurück? Wird Uhr-Umstellen bald abgeschafft?

Wie jeden Herbst wird auch im Jahr 2020 die Zeit umgestellt. Doch wie lange soll das noch so sein? Die EU wollte die Zeigerumstellung doch eigentlich abschaffen.

  • In der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober werden die Uhren von Sommer- auf Winterzeit umgestellt.
  • Um 3.00 Uhr werden die Zeiger auf 2.00 Uhr zurückgedreht.
  • Die EU wollte die Zeitumstellung komplett abschaffen. Wann also wird unser Biorhythmus nicht mehr gestört?

München - Im Frühjahr und im Herbst werden die Uhren umgestellt, von Winter- auf Sommerzeit und wieder zurück. Im Corona*-Jahr 2020 beginnt die Winterzeit ab dem 25. Oktober. In der Nacht von Samstag auf Sonntag springen die Uhren um 3.00 Uhr wieder zurück auf 2.00 Uhr. Die Nacht wird also eine Stunde länger. Die Zeitumstellung hat zur Folge, dass es morgens früher hell ist - dafür wird es abends aber auch früher dunkel.

Zeitumstellung im Herbst 2020: Samstag, der 25. Oktober, ist der Termin in diesem Jahr

Im Sommer 2018 stellte die Europäische Union den Bürgern vor die Wahl, die Zeitumstellung abzuschaffen. Dafür nahmen 4,6 Millionen Menschen aus allen 28 Mitgliedstaaten an einer Umfrage teil. Das Ergebnis: 84 Prozent der Befragten sprachen sich dafür aus, die Zeitumstellung abzuschaffen. Die meisten zogen die Sommerzeit der Winterzeit vor.

Im März 2019 beschloss dann das Europäische Parlament, die Zeitumstellung ab 2021 abzuschaffen. Allerdings: Jeder Mitgliedsstaat solle selbst entscheiden, ob er die Sommer- oder die Winterzeit behalten möchte.

„Die Mitglieder des Europäischen Parlaments haben heute ein klares Signal gesendet“, sagte Verkehrskommissarin Violeta Bulc im Frühjahr 2019. „Sie wollen die Zeitumstellung ab 2021 abschaffen. Dies wird sich unmittelbar auf alle in der EU lebenden Menschen auswirken und ihr Leben erleichtern. Ich verstehe, wie wichtig ein koordiniertes Vorgehen der einzelnen Mitgliedsstaaten bei der endgültigen Wahl der Standardzeit ist und freue mich, dieses Thema beim Treffen des Verkehrsrates im Juni zu besprechen.“

Wann wird die Zeitumstellung in Deutschland abgeschafft?

Bisher hat die EU jedoch noch keine weiteren Pläne veröffentlicht, sodass nicht absehbar ist, ob die Zeitumstellung wirklich 2021 abgeschafft wird. Immerhin müssten bis dahin ja auch die Länder festlegen, welche Zeit sie Behalten wollen, lange Abende im Sommer oder frühere Sonnenaufgänge im Winter. (lb) *Merkur.de und ruhr24.de sind Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Rubriklistenbild: ©  Steve Parsons/PA Wire/dpa

Kommentare