Extrem günstige Tickets

Aldi startet Billig-Bus-Linie

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Das Bild zeigt einen Fernreisebus von Univers Busreisen

Essen - Aldi verkauft seinen Kunden nicht nur Handy-Tarife und Urlaubsreisen, sondern künftig auch günstige Tickets für Fernbusse. Diese sollen bis zu 70 Prozent billiger sein, als die Fahrkarten der Deutschen Bahn.

Aldi heizt den Preiskampf bei innerdeutschen Fernverbindungen mit dem Online-Verkauf von Bustickets an. Über das Internetportal Aldi Reisen seien ab dem 4. April Fahrkarten für Fernbuslinien buchbar, bestätigten Aldi Nord und Aldi Süd. Die Linien werden von Univers Busreisen und dessen Partner bedient, hatte das Bonner Busunternehmen Anfang der Woche mitgeteilt.

Lesen Sie auch: Lidl-Kunden müssen auf Coca-Cola verzichten

Lesen Sie auch: Aldi-Kokain: So witzig lästert das Netz

Lesen Sie auch: Alte Frau darf bei Aldi nicht aufs Klo

Es setzt unter anderem darauf, dass die Ticketpreise für Fernbusse deutlich unter den Preisen für Bahnfahrkarten liegen werden. Einem Artikel auf Focus Online zufolge sind die Fahrkarten bis zu 70 Prozent billiger, als jene von der Deutschen Bahn. Medienberichten zufolge werden ingesamt zehn Strecken bedient - darunter Bonn-Köln-Hamburg, Berlin-München, Berlin-Hamburg oder Bonn-Stuttgart. Eine Fahrt von Köln nach Hamburg kostet dem Focus-Online-Bericht zufolge zum Beispiel 39,90 Euro. Kurze Strecken sollen angeblich nur knapp zehn Euro kosten.

Erst seit Jahresbeginn dürfen Fernbusse deutsche Städte miteinander verbinden - vorher war der Markt weitgehend beschränkt. Nach der Öffnung kommt der Markt nun langsam in Schwung - die Konkurrenz wird härter. Zahlreiche Anbieter wollen in nächster Zeit einsteigen, einige sind schon am Start.

dpa

Zurück zur Übersicht: Reise

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser