Reisetipps fürs Frühjahr

Autoschau, Ostermarkt und Gastro-Festivals

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Original-Manta aus dem Film "Manta, Manta" ist eines der Exponate der Ausstellung "Geliebt - Gebraucht - Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos" im Bonner Haus der Geschichte. Foto: Oliver Berg

Für Auto-Freunde bietet Bonn eine besondere Ausstellung. Sie widmet sich der Bedeutung des Automobils für die Deutschen. In Bad Tölz lockt ein Ostermarkt mit typischer Lüftlmalerei, und beim Wiener Genuss-Festival kommen Feinschmecker auf ihre Kosten.

Neue Ausstellung in Bonn: Die Deutschen und ihre Autos

Der Originalwagen aus dem Kultfilm "Manta, Manta" gehört zu den rund 800 Exponaten einer neuen Ausstellung im Bonner Haus der Geschichte. Vom 10. März 2017 bis 21. Januar 2018 zeigt sie unter dem Titel "Geliebt. Gebraucht. Gehasst. Die Deutschen und ihre Autos", welche Bedeutung das Auto für die Menschen in Deutschland hat. Darauf macht die Organisation Tourismus NRW aufmerksam (Tel.: 0228/91650, E-Mail: post@hgd.de).

Ostermarkt mit Traditionskunst in Bad Tölz

Beim Ostermarkt in Bad Tölz können sich Besucher der oberbayerischen Stadt vom 7. bis 17. April mit Frühlingsdeko eindecken und Ostergerichte versuchen. Touristen haben auch die Möglichkeit, an den Markthäuschen die typische Lüftlmalerei zu entdecken, heißt es bei Tölzer Land Tourismus.

Kulinarik-Festivals in Wien

Feinschmecker haben im Mai zwei besondere Gründe für einen Besuch in Wien: Beim Genuss-Festival im Stadtpark bieten österreichische Produzenten vom 12. bis 14. Mai Feinkost und Spezialitäten an, teilt Wien Tourismus mit. Und beim Wienissimo-Festival am 22. Mai probieren Gäste nach Zahlung einer Spende Gerichte an einer Tafel auf dem Rathausplatz.

Ausstellung im Bonner Haus der Geschichte

Tölzer Land

Genuss-Festival

Wienissimo

Zurück zur Übersicht: Reise

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser