Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neues aus der Reisewelt

Baumhohe Spaziergänge in der Schweiz und mehr

Ein besonders langer Baumwipfelpfad
+
Der neue Baumwipfelpfad in Laax in Graubünden wird 1,5 Kilometer lang sein.

Graubünden lockt Naturfreunde mit einer neuen Attraktion, DER Touristik setzt weiter auf Flexpakete, Norwegian Cruise Line sagt Kreuzfahrten ab: Neuigkeiten aus der Welt des Reisens.

Laax (dpa/tmn) - Im Schweizer Kanton Graubünden soll im Juni der nach Angaben der Region Flims-Laax-Falera längste Baumwipfelpfad der Welt eröffnen. Auf einer Länge von eineinhalb Kilometern führt der Weg über vier Plattformen von Laax-Murschetg nach Laax Dorf. Infotafeln vermitteln Wissen über Pflanzen und Tiere. Von einem 37 hohen Turm führt eine Rutsche hinab. Der Pfad ist mit Rollstuhl und Kinderwagen befahrbar (www.flimslaax.com).

Veranstalter: DER Touristik verlängert Flexpaket

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Bei DER Touristik können Urlauber auch weiterhin flexibel stornierbaren Urlaub gegen Aufpreis buchen. Das Flexpaket wurde bis auf weiteres verlängert und gilt nun für Abreisen bis zum 30. April 2022, wie der Veranstalter mitteilt. Wer den Tarif wählt, kann seine Buchung bis 14 Tage vor Abreise gebührenfrei umbuchen oder stornieren. Der Aufschlag beträgt 59 Euro pro Buchung, für eine vierköpfige Familie also 14,75 Euro pro Person. Das Flexpaket ist für Flugpauschalreisen, Hotels und Rundreisen mit Dertour, ITS, Jahn Reisen und Meiers Weltreisen buchbar.

Norwegian Cruise Line streicht viele Sommer-Kreuzfahrten

Miami (dpa/tmn) - Norwegian Cruise Line hat zahlreiche für diesen Sommer geplante Kreuzfahrten abgesagt. Dies betrifft alle Reisen der „Norwegian Bliss“ und „Pride of America“ bis 31. Juli, der „Norwegian Getaway“ bis 2. September, der „Norwegian Dawn“, „Spirit“ und „Star“ bis 30. September, der „Norwegian Sun“ bis 7. Oktober, der „Norwegian Escape“ bis 10. Oktober, der „Norwegian Breakaway“ bis 17. Oktober und der „Norwegian Gem“ vom 29. Oktober bis 17. November. Vom September an sollen die „Norwegian Epic“ und „Norwegian Getaway“ wieder auf mehreren Kreuzfahrten in Mittelmeer unterwegs sein. Die „Norwegian Jade“ wird schon ab 25. Juli von Piräus aus rund um die griechischen Inseln fahren - nur mit geimpften Passagieren.

© dpa-infocom, dpa:210429-99-403185/3

Infos zum Baumwipfelpfad

Kommentare