Deutschland bei Touristen immer beliebter

+
Deutschland zieht mehr ausländische Touristen an

Immer mehr Touristen machen Urlaub in Deutschland. Die Amerikaner kommen gern und auch die Schweizer. Doch für eine Nation ist Deutschland das Top Reiseziel Nr. 1. 

Die Zahl ihrer Ankünfte in den Hotels und anderen größeren Beherbergungsbetrieben ist in den ersten sieben Monaten um 7,2 Prozent auf 16 Millionen gestiegen, wie das Statistische Bundesamt am Montag in Wiesbaden zum Welttourismustag mitteilte.

Die beliebtesten Städte in Deutschland

Die 20 beliebtesten Städte in Deutschland

Am stärksten stieg die Zahl der Chinesen, und zwar um 31,1 Prozent auf 341 000. China inklusive Hongkong lag damit auf dem 14. Rang der Herkunftsländer. Die größte Gruppe der Deutschlandbesucher blieben die Niederländer (2,3 Mio, +2,9 Prozent) vor den Schweizern (1,26 Mio, +13,1 Prozent) und den US-Amerikanern (1,25 Mio., +1,3 Prozent).

dpa

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser