Hotelcheck

Diese fünf Extra-Services wünschen sich Urlauber

+
Manch ein deutscher Urlauber hat sehr extravagante Ansprüche an den Hotelservice.

Eine Minibar mit gesunden Säften, ein eigener Shoppingberater oder der persönliche Weckservice: Viele Hotels wollen mit außergewöhnlichen Services Gäste locken – und diese wünschen sich die Deutschen.

Bei vielen Hotels gehören Shampoo, Handtücher und Minibar bereits zum Standardsortiment. Mit welchen Zusatzleistungen die Hoteliers bei deutschen Urlaubern noch punkten können, verrät eine aktuelle Umfrage des Reise-Bewertungsportals HolidayCheck.

Gesundes Essen statt All Inclusive

Statt rund um die Uhr zu schlemmen, wünschen sich immer mehr Urlauber Gesundes auf dem Teller. So legen 32 Prozent der Befragten auch im Urlaub Wert auf gesunde Ernährung. Ihr Wunsch: eine Mini-Bar mit frischen Smoothies oder Obst und Gemüse auf dem Hotelzimmer. Diese würden sie der klassischen mit Bier, Hochprozentigem und salzigen Snacks vorziehen. Besonders die Frauen reizt der gesunde Zimmerservice: Während 38 Prozent der Frauen die gesunde Variante in Anspruch nehmen würden, zeigen immerhin auch 26 Prozent der befragten Männer Interesse an einer gesunden Minibar.

Local Cooking und Hotel-Check

Mit einer Italienerin die perfekte Pasta zubereiten oder sich bei einer spanischen Familie das beste Paella-Rezept zeigen lassen – 26 Prozent der Befragten gaben an, dass sie im Urlaub gerne mal über den kulinarischen Tellerrand schauen und ihre Kochkünste erweitern würden. Besonders junge Leute interessieren sich für die landestypischen Küchen und würden sich über Hotelangebote im Bereich „Local Cooking“ freuen.

Doch nicht nur das Essen der jeweiligen Kultur interessiert deutsche Touristen. 23 Prozent der Befragten würden auch gerne mal einen Blick hinter die Hotelkulissen werfen. Ein Drittel der über 55-Jährigen könnte sich sogar vorstellen, dem Sous-Chef beim Steak braten über die Schulter zu schauen oder bei einer Führung den Weinkeller zu begutachten.

Persönlicher Shopping-Berater als Hotel-Leistung

Ein weiterer Hotelservice, von dem frau träumt, ist ein persönlicher Einkaufsbegleiter. 21 Prozent der befragten Frauen gaben an, gerne mit einem Einheimischen Shopping-Berater durch die Boutiquen des Urlaubsorts ziehen zu wollen. Der Grund: Das ständige Umrechnen von Kleider- und Schuhgrößen sei ihnen lästig. Auch 16 Prozent der Männer haben nichts gegen ein wenig Hilfe bei der Kleiderwahl.

Schließlich würden neun Prozent der Teilnehmer am liebsten gar kein Gepäck mitnehmen und stattdessen gerne direkt vor Ort Badeklamotten, kurze Hosen oder das schicke Abendoutfit kaufen - oder besser noch: im Hotel ausleihen.

Kostenloser Fotoservice im Hotel

Spontanes Strand-Selfie hier, cooler Safari-Schnappschuss dort: Besonders junge Teilnehmer wünschen sich einen vom Hotel gestellten Urlaubsfotoservice. Schließlich gibt es Urlaubserinnerungen, die man allerdings nicht überall oder zu jeder Zeit mit dem Handy oder der Kamera festhalten kann. Ob spontane Fotosessions oder von einem Fotografen begleitete Tagesausflüge: 29 Prozent der 18-24-jährigen Befragten würden sich über kostenlose Fotoshootings freuen.

Zimmerservice für Sex-Toys

Männliche Studienteilnehmer gaben an, sich über einen Zimmerservice der besonderen Art zu freuen: Statt Eier mit Speck aufs Zimmer wünschen sich acht Prozent der Befragten einen Auswahlkatalog für und einen Verleih von Sextoys. Allerdings begrüßten nur ein Prozent der weiblichen Teilnehmer diese außergewöhnliche Service-Idee.

Mehrheit der Urlauber wollen keinen Extra-Service

Doch auch wenn viele Deutsche im Urlaub am liebsten entspannen würden, machen sie doch manche Dinge lieber selbst. Dazu gehören: die Koffer für die Abreise packen oder Postkarten an die Liebsten zuhause schreiben. Den geringsten Anklang findet allerdings der „Promille-Stopper“ – nur drei Prozent wünschen sich einen Barkeeper, der Alarm gibt, wenn eine vorab festgelegte Anzahl an Drinks erreicht ist.

Abschließend gab sogar ein Drittel der Befragten (28 Prozent an), dass sie keine ausgefallenen Zusatzleistungen brauchen und mit den Standardleistungen der Hotels zufrieden sind.

Natur erleben: Die schönsten Reiseziele in Deutschland

Von Jasmin Pospiech

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser