Neue Route

Fährverbindung zwischen Frankreich und Dublin

+
Erste direkte Fährverbindung zwischen Frankreich und Dublin

Zwischen Frankreich und Irlands Hauptstadt Dublin können Touristen bald mit einer Direktfähre verkehren. Die neue Route wird ab dem 18. Januar 2014 angeboten. Es ist eine Premiere. 

Mit der neuen Route vom französischen Hafen Cherbourg nach Dublin ist erstmals eine Fährverbindung direkt in die irische Hauptstadt geschaffen.

Die neue Verbindung nimmt Irish Ferries am 18. Januar 2014 auf, teilt das Tourismusbüro von Irland mit. Ab dann legt jeden Samstag um 15.30 Uhr ein Fährschiff im Hafen Dublins ab und am Sonntag um 11.30 Uhr im französischen Hafen Cherbourg an.

Ab Cherbourg geht es immer sonntags um 17.00 Uhr los, Ankunft in Dublin ist montags um 11.00 Uhr. Die Verbindung zwischen Cherbourg und Rosslare im Südosten Irlands bleibt bestehen.

dpa

Irland, wie's die Iren lieben

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser