Die ersten transsexuellen Stewardessen der Welt

Bangkok - Mew (25), Film (23), Run (26) und Nun (23) sind die vier angeblich ersten transsexuellen Stewardessen der Welt. Am Freitag haben sie für einen Fototermin posiert: die Bilder und die Hintergründe.

 

Die ersten transsexuellen Stewardessen der Welt

Die ersten transsexuellen Stewardessen der Welt

Eingestellt hat die Damen die thailändische Fluglinie PC Air, die im April startet. Das Engagement hat offenbar einen ernsthaften Hintergrund: Die Fluglinie will damit ein Zeichen im Sinne der Gleichberechtigung setzen. "Ich glaube, wir haben das Richtige getan, indem wir die Hürden niedergerissen haben und Transgenders erlauben, diesen angesehenen Job auszuüben", sagte Investor Piyo Chantraporn der Bangkok Post.

Der PR wird es auch nicht gerade abträglich sein, zumal eine prämierte Schönheit dabei ist: Film gewann den Transsexuellen-Schönheitswettbewerb "Miss Tiffany 2007".

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Kurioses zwischen Himmel und Erde

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser