Märchenhafte Reise

Familienurlaub: Die fünf schönsten Schlösser für Kinder

+
Im Château Loire haben Familien viel Platz für Action und Spiel-Spaß.

Einmal Prinzessin oder Ritter sein: Welches Kind träumt nicht davon? In diesen fünf Schlössern können Sie fürstlich entspannen und Ihre Kleinen herumtoben.

Wer als Familie in den Urlaub fahren will, fragt sich oft, wo es hingehen soll – und was dort für die lieben Kleinen geboten ist. Schließlich wollen sich Papa und Mama auch mal entspannen – und die Kinder Action erleben anstatt ein Museum nach dem anderen zu besichtigen.

Geheime Zimmer entdecken, Verstecken spielen im Schlossgarten oder als Ritter den Schlossturm erobern – ein herrschaftliches Gebäude ist ein wunderbarer Spielplatz zum Herumtoben. Wie das Reiseportal FeWo-direkt berichtet, gibt es sogar heutzutage noch Schlösser europaweit, die Sie für einen Familienurlaub buchen können.

Im Schloss-Baumhaus auf Château Loire übernachten

In Frankreich haben Sie im Château Loire zwei Möglichkeiten, die Nacht mit Ihrer Familie zu verbringen: Entweder in einem der majestätischen Schlossgemächer – oder in einem der zum Anwesen gehörenden kugelförmigen Baumhäuser im Schlosspark.

Das herrschaftliche Gebäude, das aus dem 18. Jahrhundert stammt, kann zudem mit weiteren modernen Highlights aufwarten: So gibt es zudem einen beheizten Pool, einen Tischkicker und eine Tischtennisplatte. Wer eine Familienfeier plant, der kann sogar bis zu 60 Freunde mitbringen.

Geheimnisvolles Labyrinth auf Dunskey Estate

Aber auch in Schottland gibt es viele Schlösser, in denen Sie urlauben können. Inmitten einer herrlichen Naturlandschaft liegt Dunskey Estate. Hier ist es Kindern sogar erlaubt, durch die vielen Zimmer zu toben und die Ländereien drum herum zu erkunden.

Das schottische Dunskey Estate liegt inmitten einer malerischen Naturkulisse, wo die Kleinen viel Platz zum Spielen haben.

Highlight: das grüne Labyrinth, das zum Anwesen gehört. Während die Erwachsenen im Garten spazieren, können die lieben Kleinen im Irrgarten herumtollen und Abenteuer erleben.

Das grüne Labyrinth ist ideal für Kinder: Hier können sie den ganzen Tag herumtollen und Verstecken spielen.

Viel Action und Abwechslung auf dem Rittergut Positz

Auf dem Rittergut Positz in Thüringen dürfen Kinder ebenfalls durch die alten Gemäuer streifen – die Burg aus dem 16. Jahrhundert besitzt nämlich mehrere Ferienwohnungen, in denen bis zu sechs Personen übernachten können.

Auf dem Rittergut Positz gibt es für die Kleinen viel zu entdecken: einen Spielplatz, einen Streichelzoo und Burg, Wald und Wiesen.

Wenn die Kinder mit der Erkundungstour fertig sind, dann können Sie sich draußen auf 30.000 Quadratmeter weiter austoben: Hier erwarten Sie nämlich unter anderem ein Kinderspielplatz, ein Streichelzoo, in dem die Tiere gefüttert werden dürfen und ein großes Waldgebiet, in dem die Kinder spielen können. Die Eltern schauen dabei zu – und machen währenddessen einen romantischen Spaziergang durch den Forst.

Luxus pur: Märchenschloss Chateau de Challain

Dagegen ist das französische Château de Challain ein wahr gewordener Prinzessinnentraum. Das pompöse Schloss besitzt nämlich prunkvolle Himmelbetten, in denen kleine Prinzessinnen-Anwärterinnen von ihrem Märchenprinzen träumen können.

Das Château de Challain ist für alle Prinzen und Prinzessinnen ein wahr gewordener Märchentraum.

Auch Erwachsene werden an dem royalen Urlaub Gefallen finden – und an dem Loire-Tal, das zu ausgiebigen Wandertouren einlädt. Wer dies gerne in der Gruppe tut, darf sogar bis zu 55 Freunde mitnehmen.

Filmreife Szenerie: Duns Castle

Neben Dunskey Estate bietet auch das Duns Castle genug Platz, damit die lieben Kleinen viel Abwechslung erleben. Das Schloss in den schottischen Lowlands ist berühmt für seine herrliche Lage – und diente schon öfters als Kulisse für diverse Filme.

Wie im Märchen: Die schönsten Burghotels Deutschlands

Von Jasmin Pospiech

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser