Flugverbote für Sudan und Philippinen

+
EU beschließt Flugverbote für Sudan und Philippinen.

Für alle Fluggesellschaften aus dem Sudan und den Philippinen gilt ab sofort ein Flugverbot in der Europäischen Union.

Die EU-Kommission setzte die Airlines am Dienstag auf eine Schwarze Liste von Unternehmen, die aus Sicherheitsgründen nicht mehr auf Flughäfen in Europa landen dürfen. Zudem schränkte die Brüsseler Behörde den Betrieb der Fluggesellschaft Iran Air nach Europa ein.

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Das sind die sichersten Fluglinien der Welt

Auf der Liste stehen nun insgesamt 278 Unternehmen aus 17 Ländern, vor allem aus Afrika und Asien. Das Flugverbot für die südkoreanische Air Koryo sowie TAAG aus Angola hob die EU dagegen mit Auflagen auf.

dpa

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser