Clever reisen

Geld sparen: Nur Hotel beim Veranstalter buchen

+
Eine Reise wird oftmals dann günstiger, wenn man das Hotel über den Veranstalter und den Flug individuell bucht. Foto: Swen Pförtner

Eine Urlaubsreise zu organisieren, kostet Zeit. Um sie zu sparen, buchen viele daher den Flug und das Hotel bei ein und demselben Veranstalter. Doch das ist oftmals der teurere Weg.

Buxtehude (dpa/tmn) - Nur das Hotel über einen Reiseveranstalter zu buchen, spart oft Geld. In einem Test der Zeitschrift "Reise & Preise" erwies sich dieser Buchungsweg als besonders günstig. Anhand von 16 Zielen wurde geprüft, ob eine Pauschalreise oder die individuelle Buchung lukrativer ist.

Die beste Variante war jedoch oft der "dritte Weg" - das Hotel über den Veranstalter plus individueller Flug und Transfer. Ein extremes Beispiel: Der zweiwöchige Aufenthalt auf Koh Samui sollte bei einem Hotel direkt pro Person 1118 Euro kosten - bei einem Reiseveranstalter lag der Preis dagegen bei lediglich 260 Euro. Auch sei die Hotelbuchung bei einem Veranstalter häufig günstiger als auf einem der gängigen Hotelportale. Fast alle Reiseunternehmen verkauften Ferienhotels auch ohne Flug und profitierten dabei von günstigen Einkaufspreisen, heißt es in dem Bericht.

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser