Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Halunder Jet“

Helgoland-Katamaran in neue Saison gestartet

Helgoland-Katamaran „Halunder Jet“
+
Der Katamaran „Halunder Jet“ fährt von nun an wieder täglich von Hamburg und Cuxhaven zur Nordseeinsel Helgoland.

2020 und 2021 musste der Helgoland-Katamaran „Halunder Jet“ seinen Saisonstart wegen der Corona-Pandemie in den Mai verschieben. Nun aber konnte es wie gewohnt im März von Hamburg aus losgehen. Die Reederei freut sich vor allem über eine Zahl.

Hamburg/Helgoland - Der „Halunder Jet“ ist zurück aus der Winterpause: Der Helgoland-Katamaran ist vom Hamburg aus in die neue Saison gestartet. Er fährt nun wieder täglich von der Hansestadt über Cuxhaven zu Deutschlands einziger Hochseeinsel.

In den vergangenen beiden Jahren hatte das Schiff wegen der Corona-Pandemie erst im Mai die Fahrten aufnehmen können. „Wir freuen uns, dass wir in diesem Jahr wieder wie gewohnt im März in die Helgoland-Saison starten dürfen“, sagte die Geschäftsführerin der Reederei FRS Helgoline, Birte Dettmers.

Der Katamaran darf wieder mit der vollen Auslastung von 680 Passagiere fahren. Bei der ersten Fahrt des Jahres waren rund 370 Gäste an Bord.

Die Zahl der Vorbuchungen ist nach Angaben der Reederei gut. „Das alles gibt Anlass zu hoffen, dass wir eine tolle Saison bekommen“, sagte Dettmers. Wegen der Einschränkungen im vergangenen Jahr kam die Reederei 2021 nur auf rund 142.000 Fahrgäste. Vor der Pandemie waren es 2019 noch 192.000 Fahrgäste. Von Hamburg aus braucht der „Halunder Jet“ 3,5 Stunden, von Cuxhaven 70 Minuten. In Innenräumen müssen weiterhin FFP2-Masken getragen werden. dpa

Kommentare