Italien-Touristen müssen sich auf großen Streik einstellen

+
Am 12. Dezember sollen für vier Stunden auch die Flugzeuge der Alitalia am Boden bleiben. Foto: Telenews

Darmstadt (dpa/tmn) - Reisende in Italien müssen am 12. Dezember mit Einschränkungen rechnen. Die italienischen Gewerkschaften haben im Transportwesen einen großangelegten Streik angekündigt.

Italien-Touristen müssen sich auf einen Streik einstellen: Am 12. Dezember soll der Flugverkehr von 10.00 bis 18.00 Uhr betroffen sein. Die Züge rollen laut dem italienischen Verkehrsministerium an dem Tag voraussichtlich zwischen 9.00 und 17.00 Uhr nicht. Auch im Nahverkehr müssen Reisende mit Einschränkungen rechnen. Hinzu kommen Streiks in anderen Bereichen, zum Beispiel beim Schiffsverkehr. Außerdem haben laut Medienberichten die Mitarbeiter der Fluglinie Alitalia angekündigt, zwischen 12.00 und 16.00 zu streiken.

Zurück zur Übersicht: Reise

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser