Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Diskussion

„Ständig Lärm“: Kreuzfahrtpassagiere berichten von den schlimmsten Schiffskabinen

Zwei Stühle stehen in einer Schiffskabine mit Blick aufs Meer.
+
Bei der Wahl der Kreuzfahrtkabine sollten Urlauber gut aufpassen.

Kreuzfahrtreisen erfreuen sich großer Beliebtheit. Der Spaß findet aber ein schnelles Ende, wenn die gebuchte Kabine sich am falschen Ort befindet.

Auf einem Kreuzfahrtschiff wird den Passagieren einiges geboten: Sie haben nicht nur die Möglichkeit, mehrere Reisedestinationen innerhalb weniger Tage zu besuchen, auch an Deck haben Gäste die Wahl zwischen verschieden Unterhaltungsmöglichkeiten in Form von Pools, Fitness, Casinos oder Shows. Manchmal hat das aber auch Nachteile: So berichten Passagiere immer wieder davon, dass in manchen Kabinen an Bord* die Geräuschkulisse groß ist. Ein Reddit-Nutzer wollte daher auf der Online-Plattform wissen: „Welche Decks sollte ich vermeiden?“

Kreuzfahrturlauber warnen: An diesem Ort auf dem Schiff gibt es viel Lärm

„Ich habe viel darüber gelesen, welche Decks man vermeiden sollte“, so der Nutzer auf Reddit. „Eine Sache, die erwähnt wird, ist, dass man sich nicht auf einem Deck aufhalten sollte, auf dem direkt über einem viel los ist (ich nehme an, wegen Lärm und Vibrationen).“ Daher möchte er wissen, welche anderen Tipps Kreuzfahrtreisende parat haben. Und die lassen sich nicht lange darum bitten. Besonders ein Ort findet des Öfteren Erwähnung – und zwar die Kabinen, die sich in der Nähe von Aufzügen befinden.

Video: 5 schräge Geheimnisse über Kreuzfahrten

Lesen Sie auch: Haben Sie etwa diese Balkon-Kabine gebucht? Dann wird Ihre Kreuzfahrt ein Reinfall.

„Halten Sie sich von den zentralen Aufzugsbereichen fern, da dort ständig Lärm zu hören ist“, empfiehlt ein Nutzer dem Fragesteller. Ein anderer User stimmt dem zu: „Versuchen Sie, nicht zu nahe an den Aufzügen und Treppen zu stehen, um den Trittschall zu reduzieren.“ Auch ein Dritter hat wohl schon ähnliche Erfahrungen gemacht: „Nicht in der Nähe von Aufzügen oder Treppen. Versuchen Sie es mit Decks, über und unter denen nur Kabinen sind. Vermeiden Sie Zimmer mit Verbindungstür, es sei denn, Sie reisen mit jemand anderem zusammen.“

Auch interessant: Werfen Sie nach der Kreuzfahrt niemals achtlos Ihr Ticket weg.

Kreuzfahrtkabine aussuchen: Worauf Sie achten sollten

Die Nutzer haben aber noch andere Tipps: Sie empfehlen unter anderem, auf einer Kreuzfahrt* das Deck unter dem Pool zu vermeiden, da dort abends die Stühle verrückt werden. Auch in der Nähe von Nachtclubs oder dem Theater sollte man sich keine Kabine suchen, da hier abends eine Geräuschkulisse vorhanden sei. Generell sei es wichtig, sich vor der Buchung anzusehen, was sich über oder unter der Wunschkabine befindet. So vermeiden Gäste unangenehme Überraschungen. (fk) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare