Besser nicht

Kreuzfahrt: Werfen Sie nach der Reise niemals achtlos Ihr Ticket weg

+
Heben Sie nach der Kreuzfahrt Ihre Reiseunterlagen besser auf.
  • schließen

Nach der Kreuzfahrt werden oftmals voreilig die Reiseunterlagen entsorgt. Warum Sie sie aber dringend noch eine Weile aufbewahren sollten, erfahren Sie hier.

Sie sind auf Kreuzfahrt, verbringen eine entspannte Zeit und lassen die Seele baumeln. Da ist es schnell passiert: Sie verlieren einen Gegenstand an Bord - und bemerken das Fehlen erst, wenn Sie bereits zu Hause sind.

Reiseunterlagen aufbewahren nach der Kreuzfahrt: Darum empfiehlt es sich

In diesem Falle benötigen Sie oftmals Ihre Reiseunterlagen der Kreuzfahrt, um belegen zu können, wann Sie in welcher Kabine untergebracht waren. Das stellt gewissermaßen für viele Kreuzfahrtunternehmen die Absicherung dar, dass der verlorene Gegenstand auch wirklich Ihnen gehört.

Auch wichtig sind die Reiseunterlagen, damit Sie eine entsprechende Suchanfrage für den abhanden gekommenen Gegenstand stellen können. Reedereien bewahren verloren gegangene Dinge meist nur maximal zwölf Wochen nach Reiseende auf, wie das Portal Kreuzfahrtberater.de erklärt.

Lesen Sie hier: Aus diesem Grund sollten Sie niemals grüne Socken auf Kreuzfahrt tragen.

Mit Ihrer schriftlichen Verlustmeldung sollten Sie sich also nicht allzu viel Zeit lassen. Geben Sie dabei alles möglichst genau an:

  • Wann war der Zeitraum Ihrer Kreuzfahrt?
  • Welche Kabine haben Sie bewohnt?
  • Welchen Gegenstand haben Sie verloren?
  • Wie sah der Gegenstand genau aus?
  • Wo meinen Sie, den Gegenstand verloren zu haben?
  • An welche Adresse soll der Gegenstand geschickt werden?

Übrigens: Handelt es sich bei Ihrem verloren gegangenen Gegenstand um Lebensmittel oder bereits benutzte Kosmetika, sollte Ihre Hoffnung auf ein Wiedersehen nicht allzu groß sein. Diese Gegenstände werden oft aus hygienischen Gründen an Bord des Kreuzfahrtschiffes entsorgt. Auch Geldkarten werden nicht an den Besitzer zurückgeschickt, sondern an Bord vernichtet.

Alle anderen Gegenstände werden per Post an Sie zurückgeschickt. Dies kostet je nach Adresse zwischen 30 und 70 Euro, wie das Portal Mein-Schiffsexperte.de berichtet.

Umfrage: Gehen Sie dieses Jahr auf Kreuzfahrt?

Video: Verloren und wiedergefunden - drei unglaubliche Geschichten

Auch interessant: Warum Sie auf Kreuzfahrt ohne diese eine Sache nie das Bad nutzen sollten.

sca

Diese neuen Kreuzfahrtschiffe starten 2018

Zurück zur Übersicht: Reise

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT