Gewinnspiel:

Leserreise-Tipp: Thailand, Malaysia, Singapur

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Leserreise-Tipp: Thailand, Malaysia, Singapur

Nußdorf - Eine fabelhafte Urlaubsreise erlebte Andreas Hobmaier aus Nußdorf zusammen mit seiner Freundin. Mit seinem Tipp nimmt er auch an unserem großen Reise-Gewinnspiel teil:

Bei uns können Sie bis Ende April einen Reisetipp abgeben und mit etwas Glück kräftig absahnen. Zu gewinnen gibt es insgesamt vier 500 Euro-Reisezuschüsse und vier Spiegelreflexkameras. Nähere Infos zum Gewinnspiel finden Sie hier!

Der Reisetipp von Andreas Hobmaier aus Nußdorf:

Wohin ging die Reise? Thailand, Malaysia, Singapur
Reisezeit Winter 2014
Art der Reise Rucksack-Tour
Reiseroute Bangkok - Singapur
Unterkunft von einfachsten Hütten bis 5* Hotels
Sehenswürdigkeiten Pertonas Towers, Marina-Bay, Wat Pho
Highlights der Reise Sehr vielfältige Reise, Großstadt, Srände
Lowlights der Reise Teilweise schreckliche hygienische Bedingungen
Wie haben sich die Einheimischen Ihnen gegenüber verhalten? Sehr aufmerksam und freundlich
Kulinarische Besonderheiten Vielfältige und gesunde asiatische Küche
Fazit

Meine Freundin und ich sind in 16 Tagen von Bangkok nach Singapur mit dem Rucksack gereist. Wir landeten Mitte Dezember in Bangkok und haben dort zwei Tage in dieser Metropolenstadt verbracht. Bangkok ist sehr quirlig, laut und voller Gerüche. Den Abend verbrachten wir unter anderem in China-Town, dass einen mit seinen kleinen Straßenständen kulinarisch "anders" verwöhnt.

Im Anschluss begann unsere eigentliche Reise, und zwar, irgendwie nach Singapur zu kommen. Da es aber in Thailand sehr einfach ist, von A nach B zu kommen, sind wir mit den unterschiedlichsten Verkehrsmittel unterwegs gewesen. Vom Minivan, Fähren über Bus und richtigen einheimischen Zügen. Letzteres würde ich jedem empfehlen, der das Land entdecken will. Der Komfort hält sich zwar in Grenzen, aber man erlebt das Land und die Leute. Über Hua Hin und Chumphon erreichten wir die ersten Inselziele wie Ko Tao und Ko Samui. Nach den schönen Stränden und etwas Erholung ging es mit der Fähre und dem Bus in den Nationalpark Khao Sok. Zwei spannende Tage in einem Baumhaus verbracht und untertags Kanu- und Elefantentouren unternommen.

Von Krabi aus ging es per Boot auf Phi Phi Island. In einem tollen Resort verbrachten wir bei angenehmer Wärme Weihnachten. Nächste Station unserer Reise war die Insel Ko Lipe, welche ich jedem weiterempfehlen würde  sehr klein aber FEIN. Hier gibt es noch Traumstrände und ein Schnorchel-Paradies.

Entspannt erreichten wir per Boot Malaysia. Über Langkawi sind wir per günstiger Airline weiter nach Kuala Lumpur. Highlight war hier das Hotel, welches direkt gegenüber der Petronas Towers liegt. Kuala Lumpur kann man als "kleines Dubai" bezeichnen, da unendlich viele Shopping Malls zum Einkaufen einladen und die markanten Tower das Stadtbild prägen.

Per Bus ging es nun zu unserer letzten Station. Am Abend angekommen, verzauberte uns Singapur mit seiner tollen Skyline. Ausgeschlafen lohnt sich ein Spaziergang in der überaus sauberen Stadt für Rucksack-Reisende. Alle, die zum ersten mal eine solche Reise unternehmen wollen, bietet sich diese Route gut an, da sie sehr einfach zu bereisen ist und es wenig Vorkenntnissen bedarf. Zudem ist diese Reise von seiner Vielfalt überwältigend. Strände, Großstadt und Natur pur!

Bilder der Reise:

Leserreise-Tipp: Thailand, Malaysia, Singapur

Zurück zur Übersicht: Leserreise-Tipp

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser